Häufige Fragen

Was ist BENCHFAR?

BENCHFAR ist ein von FBA Consulting entwickeltes Projekt.

In diesem Projekt werden zwei Ziele dargestellt:

Unser erstes Ziel ist es, die Hauptqualitätsindikatoren von Krankenhausapotheken zu definieren, deren Monitorisierung und Benchmarking zur Verbesserung von Apotheken beitragen kann, und die mit diesem Werkzeug vergleichbaren Daten von Becnhmarking und detaillierte Berichte zu diesen Indikatoren zu verschaffen, sodass die Qualität des Fachgebiets zu Krankenhausapotheken verbessert wird, und zwar durch ein System zur Qualitätsentwicklung, welches sowohl die Apothekenzentren als auch die Services solcher Zentren umfasst.

Ein zweites Ziel ist es, Qualitätsstempeln zu verschaffen, und zwar in drei Niveaus (Gold, Silber oder Bronze), je nach Ergebnis der Indikatoren. Dafür wird es eine Wirtschfatsprüfung der erhaltenen Ergebnisse gemacht, durch eine Stichprobenentnahme der Aktien. Diese Indikatoren werden in der Qualitätsnorm der Art N, die von FBA Consulting entwickelt wurde, hinzugefügt für die Krankenhausapotheken.


Wer sind die Fördernder?

FBA Consulting ist eine Beratungsfirma im Gesundheitswesen, die 2000 gegründet wurde. Vom Anfang an bis auf die Aktuallität hat sie sich grundsätzlich an das Qualitätsmanagement und die Kontrolle der gesundheitlichen Einrichtungen gewidmet. Während dieser Periode hat sie mit mehr als 70 gesundheitlichen Einrichtungen mitgearbeitet und zählt mit Beratern mit internationaler Erfahrung (mehr als 5 Jahren in EEUU), die in Qualität erfahren sind.

FBA Consulting hat unter anderen beim Design und bei der Einführung von globalen Plänen zur Qualität in gesundheitñichen Einrichtungen, wobei es die Auswahl der Qualitätsindikatoren, die Wirtschaftsprüfungen Joint Commission International Accreditation (JCIA) und die Einführung von Qualitätsystemen (ISO 9001:2000 und ISO 9001:2008) eingeschlossen wird. Dabei werden verschiedene Krankenhausapotheken Glaubhaftmachungsaudits von Krankenhäusern der Bundesländern, das integrale Management der Befragungen zur Zufriedenheit der Kunden und Angestellten, usw. beigefügt.


Was bedeutet Benchmarking?

Die einfachste Definition vielleicht zu Benchmarking ist, dass es ein Erlernenprozess ist, ein Werkzeug, welches der Leute dazu führt, die Außenwelt zu analysieren, indem sie nach Ideen und Inspiration suchen; ein Werkzeug für die Einrichtung, die lernt. Es bedeutet für die Einrichtungen, dass sie lernen und ihre besten Methoden als ein Standardvergleich benutzen müssen, zu dem sie gelangen bzw. übertreffen. Dafür müssen sie wissen, welche Einrichtungen die besten sind, deren Ergebnisse kennen und auch, was sie tun, um sie zu bekommen. Das Benchmarking ist deswegen ein systematischer und kontinuierlicher Prozess, um die Produkte, Dienstleistungen und Arbeitsprozesse der Einrichtungen zu prüfen, die als Vertreter der besten Methoden anerkannt werden, mit dem Ziel, Verbesserungen in der eigenen Einrichtung durchzuführen.


Wozu dienen diese Daten?

Die Möglichkeit, über durchschnittliche Daten zu Ihrem Fachgebiet bzw. zum besten Fachgebeiet zu verfügen, gehört zum Kern des Benchmarking. Wozu dient das Benchmarking?

Vergleiche Produkt/Prozess: es verwickelt die Einsammlung von Information über die Produkte oder Prozesse des Fachgebietes oder der besten Einrichtungen. Diese Information wird als Standardvergleich benutzt für Produkte oder ähnliche Dienstleistungen in der Einrichtung.

Zielsetzung: das Benchmarking wird als ein Mittel benutzt, um die besten Methoden zu indentifizieren. Oft wird die eingesammelte Information dafür verwendet, konkrete Ziele für deren Produkte oder Prozesse umzusetzen.

Strategische Planung: das Benchmarking ist ein nützliches Werkzeug, um Information zu sammeln und eine strategische Planung durchführen zu können.

Neue Ideen: das Becnhmarking ist eine Ideenquelle. Es stellt den Individuen neue Produkte und neue Formen dar, um die Mittel der Einrichtung handzuhaben.


Welche Dinge werden dem Benchnmarkingsprozess unterzogen?

Irgendwelches Aspekt, das man beobachtet oder messt, kann Objekt des Benchmarking sein:

  • Produkte und Dienstleistungen.
  • Arbeitsprozesse.
  • Unterstützungsfunktionen.
  • Ausübung in der Einrichtung.
  • Strategie.
© 2017 FBA-Consulting